Der Verein

nefia ist ein gemeinnütziger Verein, der mit seiner Arbeit einen Beitrag zu Bildung und Völkerverständigung leistet.

1995 startete das Stiftungskolleg für internationale Aufgaben (seit 2009 Mercator Kolleg für internationale Aufgaben), fünf Jahre später, im Mai 2000 haben die Alumni den Verein als Vernetzungs- und Projektplattform gegründet. Seitdem sind das Netzwerk und seine Aufgaben stetig gewachsen.

Der Verein wird von einem fünfköpfigen ehrenamtlichen Vorstand geführt, der jeweils für die Dauer von zwei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt wird. Seit 2004 verfügt der Verein über eine eigene Geschäftsstelle in Berlin. Sie steht allen Mitgliedern als ständige Anlauf- und Beratungsstelle zur Verfügung.

Neben Eigenmitteln aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden wird der Ehemaligenverein durch Fördermittel der Stiftungen Mercator Deutschland und Schweiz  getragen. Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt und kann Spendenbescheinigungen ausstellen.

Vorstand

Der Verein wird von einem fünfköpfigen ehrenamtlichen Vorstand geführt, der jeweils für die Dauer von zwei Jahren von der Mitgliederversammlung gewählt wird.

Weiterlesen