Öffentliche Veranstaltungen

Septemberkolloquium

In unseren Kolloquien behandeln wir aktuelle außenpolitische Fragestellungen sowie Fragen zur internationalen Personalpolitik. Sie richten sich an aktuelle Kollegiat:innen und Alumni:ae des Mercator Kollegs und des früheren Stiftungskollegs für internationale Aufgaben, aber auch an unsere Partner:innen, Student:innen, Teilnehmer:innen anderer Nachwuchsprogramme und die Öffentlichkeit – kurzum alle, die sich für internationale Politik interessieren.

Nefia-Salons

Unsere nefia-Salons sind ein offenes Veranstaltungsformat, mit dem wir die Dezentralität und das Engagement unserer Mitglieder vor Ort fördern. Unterstützt vom Verein initiieren und organisieren die nefia-Mitglieder Veranstaltungen in ihrer Stadt oder online, um den Austausch zu einem bestimmten Thema zu fördern. Mögliche Formate sind zum Beispiel Themenlunches, Workshops und Exkursionen.

Beratung zum Mercator Kolleg auf Job- und Karrieremessen

Auf Jobmessen unterstützen wir das Mercator Kolleg bei der Beratung junger Menschen, die einen internationalen Berufsweg anstreben. Wir stellen das Mercator Kolleg und die verschiedenen Möglichkeiten vor, die sich mit diesem Stipendienprogramm für den internationalen Berufseinstieg ergeben. So sind wir beispielsweise jährlich auf der Messe „Karriere in internationalen Organisationen und EU-Institutionen“ des Auswärtigen Amts vertreten.

Themen der Septemberkolloquien

2023: Wer gestaltet Zukunft? Gesellschaftliches Engagement in den globalen planetaren Krisen

2022: Aufarbeiten von Konflikten – (Wie) kann Strafrecht Gerechtigkeit schaffen?

2021: Scheitern (virtuelle Veranstaltung aufgrund der COVID-19-Pandemie)

2020: Mikropolitik und Gender (virtuelle Veranstaltung aufgrund der COVID-19-Pandemie)

2019: The Future of Work

2018: Leadership zeigen – Neue Formen der internationalen Zusammenarbeit

2017: Mehr Innovation – Mehr Demokratie?

2016: Europas Krise überwinden 

2015: „Tragedy of the Commons“ – Klimaschutz und Klimaverhandlungen

2014: Perspektiven für eine gerechtere europäische Flüchtlingspolitik 

2013: Europa in der Krise 

2012: Deutschlands Vorreiterrolle bei der Energiewende

2011: Western Aid or Development „Made in China“ – What is Africa’s Future? 

2010: Die Rolle Europas im Kampf gegen den Klimawandel

2009: Erwartung an Erinnerung – Über den Umgang mit Geschichte 

2008: Ein uneingelöstes Versprechen? 60 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

2007: Staatsbildung in Afghanistan – Ziele, Probleme und Errungenschaften unter besonderer Berücksichtigung der Rolle Deutschlands

2006: Wo bleiben die Frauen? Frauen in Führungspositionen internationaler Organisationen und Unternehmen

2005: Welche Gestaltungskraft hat Deutschland in der internationalen Arena? (Konferenz im Abgeordnetenhaus)

2004: Right or wrong, my country? Nationale Interessen in internationalen Organisationen – Loyalitäten und Loyalitätsprobleme des Personals in internationalen Tätigkeiten